Info über das Projekt  |  Info über Projektteilnehmer  |  Aktuell  |  Sponsoren  |  Kontakt  | 
         

search Suche
 

Enzyklopädie


 Zurück...


 
Der Warschauer Aufstand 1944

[...]  Der Warschauer Aufstand war einer der größten Schlachten des Zweiten Weltkriegs. Der zwei Monate lang dauernde Kampf der alleine gelassenen Hauptstadt gegen die Militärmacht des III Reiches, angesichts der Gleichgültigkeit der am Stadttor stehenden Roten Armee und der spärlichen Hilfe der westlichen Alliierten, wurde zu einem einmaligen Ereignis nicht nur in der polnischen Geschichte, sondern auch in der Geschichte Europas.  [...]

  Mehr ...


 
Der Aufstand im Warschauer Ghetto

[...]  Am 19. April 1943 nahmen ein Tausend schlecht bewaffneten Soldaten der jüdischen Untergrundbewegung unter dem Kommando von Mordechaj Anielewicz den ungleichen Kampf mit der deutschen Armee auf. Den aufständischen sind ca. 50 - 60 000 der Ghettoeinwohner beigestanden. Am Anfang des Aufstands wurden zwei Fahnen: die polnische und die jüdische hinausgehängt.  [...]

  Mehr ...


 
September 1939

       Am 1. September 1939, früh am Morgen, führte das Dritte Reich ohne Kriegserklärung, den Nichtsangriffspakt verletzend, auf den Kanzler Adolf Hitler Befehl, den Angriff an der ganzen Lange seiner Grenze zur II. Republik Polen durch und  besetzte der Reihe nach das Gebiet Polens und begann dadurch das II. Weltkriege. Die ersten Bomben fielen auf Wielun und polnische Feldwache Westerplatte, [...]

  Mehr ...


 
Die Polnische Heimatarmee

[...]  Die Armia Krajowa wurde immer größer - im Jahre 1943 verfügte sie über 380 000 Soldaten in ganz Polen. Das war die stärkste Untergrundarmee in dem besetzten Europa.  [...]

  Mehr ...


 
Der Polnische Untergrundstaat

      Der Polnische Untergrundstaat war ein einmaliges Ereignis. Er führte nicht nur den Kampf gegen den Besatzer, sondern erfüllte auch übliche Staatsaufgaben. Nirgendwo anders in dem besetzten Europa entstanden dermaßen entwickelte Strukturen geheimer Verwaltung.
       Nach der Niederlage im September 1939 war die Regierung der Republik Polen, die sich im Westen befand (am Anfang [...]

  Mehr ...


 
Zusätzliche Dokumente
         
   
   

Copyright © Muzeum Warszawy :: 2007

   
  Das Projekt ist vom Museum der Stadt Warschau in der Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv der Stadt Warschau und der deutschen Stiftung niederschsischen Gedenkstätten realiziert